Turnaround

Freitag, 20 Februar 2015 08:46 geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Thomas Sattelberger, ex-Personalvorstand der Deutschen Telekom,klagt in seinem Buch "Ich halte nicht die Klappe: .." über teuere Unternehmensberatungen. Das verwundert; wem will er da nach dem Mund reden?

Bei jeder Art von Veränderung im Unternehmen muß die Frage beantwortet werden, ob die Veränderung von innen heraus erfolgen kann oder nicht. Und das ist nicht einfach. Stellt man die Frage suggestiv, ist die Antwort klar: Ja, wir können das.

Es ist so, Menschen denken im Grunde in immer denselben Bahnen, sobald sie einmal eingeschliffen sind. Den Nachweis darüber hat die Wissenschaft der Psychologie hinreichend erbracht. Auch die Gehirnforschung bestätigt das.

Übersetzt heißt das: Man denkt in den gelernten Bahnen. Will man nun ein Unternehmen ändern, weil es eventuell zu wenig abwirft, so darf dies nur geschehen, wenn man auch anders denkt. Das ist aber gar nicht so einfach.

Diejenigen, für die dies am Einfachsten ist, sind nicht in der Firma abhängig beschäftigt.

Damit ist die eingangs aufgeworfene Frage einfach zu behandeln: Wenn die Veränderung gut werden soll, gehts nicht ohne den Externen. Bei der Auswahl sollte it-dialog in Betracht kommen.

Aber zurück zur eingangs aufgeworfenen Frage: Wieso wird behauptet, das sei teuer? Es ist teuer wenn man es nicht tut!

Gelesen 3395 mal Letzte Änderung am Freitag, 20 Februar 2015 17:06
Michael Schmid

Ich bin Inhaber der Firma it-dialog e.K. und entwickle seit 30 Jahren Produkte und leite seit 25 Jahren Projekte im Umfeld IT, Telekommunikation und Unternehmensorganisation, gerne auch als Interim Manager. Meine Erfahrung kombiniert mit Ereignissen der Gegenwart beschreibe ich journalistisch als Zeitzeuge; gerne über Dinge, die aus meiner Sicht auch besser laufen könnten. Ich hoffe auf Interessenten und Diskutanten

Webseite: www.it-dialog.com

Medien

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Achtung, wir benutzen Cookies zur Vereinfachung der Bedienung unserer Webseite. Cookies wurden bereits gesetzt. Um mehr über Cookies zu erfahren, klicken Sie auf unsere Datenschutzhinweise.

Mit Klicken auf OK verschwindet diese Informationsfläche und Sie akzeptieren die Cookies.